Herman G.

Ich hatte vorher ein James Baroud Evasion XXL. Ich liebte das Dachzelt, außer dass es auf beiden Seiten meines Fahrzeugs herausragte. Das ist nicht ideal, wenn man durch den Wald fährt. Dann kam das iKamper Dachzelt. Perfekte Passform auf dem Dach des Fahrzeugs und durch das geniale Design, habe ich nun noch mehr Platz. Ich mag fast alles an dem Sky4x. Die Matratze lässt jedoch etwas zu wünschen übrig. Ich habe die Early-Adopter-Version, die nur ein dünnes Stück Schaumstoff ist. Ich hätte gerne den gesteppten Look erhalten, wie auf den Fotos dargestellt. Die Standardverschlusslösung erscheint mir nicht sehr ausreichend für eine Sicherung; ich erwische mich dabei, wie ich die ganze Zeit prüfe, ob Sie denn auch richtig geschlossen sind. Zudem habe ich auch die klare Eingangs-/ Regenschutzfolie, das Anbauzelt und das Sonnensegel. Ich bin froh, dass ich es schon zuhause einmal ausprobiert habe, bevor ich losmarschiert bin. Ich habe das erste Mal etwas mit dem Aufbau gekämpft, aber sobald man es ein paar Male gemacht hat, ist es ziemlich schnell und einfach aufzurichten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.