Wir überarbeiten gerade unseren Shop, bitte bestellt aktuell über www.campwerk.de/shop/

Leitfaden für die Lagerung eines Dachzelts

Lagerung von Dachzelten

Wenn es um die Lagerung von Zelten geht, fragen sich die Leute oft: „Warum einlagern?“ Unsere Dachzelte sind für 4 Jahreszeiten gegen Wind, Regen, Schnee und UV-Strahlung ausgelegt, so dass es wirklich keinen Grund gibt, das Dachzelt abzubauen. Die harte Schale, das dicke Segeltuch und das wasserdichte Regendach sind dafür ausgelegt, täglich den härtesten Elementen zu trotzen. Wir bieten sogar eine isolierte Zelteinlage an, die im Herbst/Winter warmhält und Feuchtigkeitsansammlungen im Inneren verhindert, sodass man die Campingsaison das ganze Jahr über verlängern könnte.

Wenn du jedoch vorhast, diee Campingsaison zu verkürzen, haben wir einige Ideen für die Lagerung von Dachzelten. Befolge einfach die folgenden Anweisungen, damit dein Dachzelt im Winter sicher in der Garage steht und die Investition ihren Wert behält! 

Garagenboden-Lagerung (stehend)

Voriger
Nächster

Du kannst dein Dachzelt aufrecht an der Rückseite des Zeltes (mit der Scharnierseite nach unten) lagern, wenn du diese Schritte befolgst. 

Dazu brauchst du nur eine Poolnudel und die Staubschutzhülle, die mit dem Zelt geliefert wurde. Wenn du die Staubschutzhülle nicht mehr hast, kannst du eine große bewegliche Decke (ca. 72″ x 80″) ca. 1,83m x 2,03m für weniger als 10 kaufen. Dies ist die beste und billigste Lösung für die Lagerung von Dachzelten, wenn man nur wenig Platz in der Garage oder dem Lagerraum hat. Du brauchst das Zelt nicht abgedeckt lagern, aber wir empfehlen es. 

  • Bereite die Poolnudel aus festem Schaumstoff (zwischen 1,5″ und 3″/3,8cm und 7,6cm im Durchmesser) vor, indem du sie in 12″ (30,5 cm) große Abschnitte schneidest. In der Regel kkannst du zwischen 4 und 6 Schaumstoffabschnitte entlang der Unterkante des Dachzelts anbringen. Verteile die Poolnudeln gleichmäßig im rechten Winkel zu der Wand, an der das Dachzelt lehnen soll. 
  • Umwickele dann das Dachzelt mit der Umzugsdecke und befestige sie mit Klebeband. 
  • Lass dir abschließend von einem Freund helfen, das Dachzelt von unten (mit der Scharnierseite nach unten) und von den Seiten her anzuheben, und lege dann den Boden des Zeltes vorsichtig auf die Poolnudeln. Es ist in Ordnung, das Dachzelt an der Montageschiene anzuheben und das Zelt wieder auf die Poolnudeln zu stellen (siehe 3. Bild). Die Poolnudeln bieten genügend Polsterung und Platz unter dem Dachzelt, so dass man sich beim Absenken des Zeltes nicht die Hand einklemmt. 

Wahnsinn! Du hast gerade gelernt, wie man ein Dachzelt verstaut! Ziemlich einfach, nicht wahr?! 

Garagenboden-Lagerung (flach)

Voriger
Nächster

Diese Aufbewahrungsmöglichkeit auf dem Zeltdach ist dem vorherigen Vorschlag sehr ähnlich. Wenn du den Drang verspürst, Kisten oben auf dem Zelt zu lagern, lass es! Die zweischichtige GFK-Hartschale hält einiges an Gewicht aus. Wir wollen nur nicht, dass du dir die Nutzung des Zeltes erschwerst, wenn du im Winter campen gehen willst 🙂 . 

Wenn du genügend Platz auf dem Garagenboden oder Lagerplatz hast, kannst du einfach die Anweisungen 1-2 befolgen und dann einen Freund bitten, dir beim Anheben des Dachzelts zu helfen und es auf die Poolnudelteile zu legen. So einfach ist das! 

Garagendecken-Lagerung

Voriger
Nächster

Diese Methode ist arbeitsintensiver und kostspieliger als die ersten beiden Aufbewahrungsoptionen, aber sie lohnt sich auf jeden Fall, wenn du genügend Platz für die Lagerung an der Garagendecke hast. Die Nutzung des freien Raums in der Garage über dem Fahrzeug ist eine großartige Möglichkeit, den begehrten und oft begrenzten Bodenraum zu erhalten. Diese Deckenlifte finden sich im Internet, in Baumärkten und auf speziellen Online-Websites für Garagenorganisation. 

Das Beste an der Nutzung der Garagendecke als Stauraum ist, dass man das Zelt ganz einfach vom Fahrzeug ab- und wieder anbauen kann. Es ist nicht nur für die langfristige Lagerung im Winter geeignet! 

Achte bei der Suche nach einer deckenmontierten Aufbewahrungslösung darauf, dass die Tragfähigkeit des Deckenlifts das Gewicht des Zelts übersteigt. Unser Skycamp Mini wiegt zum Beispiel 125 Pfund (57kg) und unser größtes 4-Personen-Dachzelt, das Skycamp 2.0, wiegt 160 Pfund (73kg). 

Es gibt 2 Arten von Deckensicherungssystemen für das Dachzelt. Der erste Deckenlift wird mit einem 12-V-Motor betrieben, der zweite ist mechanisch und nutzt ein Seil- und Flaschenzugsystem sowie die Kraft der Arme! Beide Systeme eignen sich für das Dachzelt, und die meisten von Hand betriebenen Aufbewahrungssysteme können von einer einzigen Person bedient werden (Man muss nicht groß und stark sein). 

Elektrische Hebevorrichtung

Mechanische Hebevorrichtung

Du benötigst ein Paar Gurte, die du unter dem Zelt durchschlingen und an dem Deckensystem befestigen kannst. Die meisten Leute verwenden normale Ratschen-Gurte zum Festbinden. 

Du hast noch Fragen?

Unsere iKamper-Facebook-Gruppe hat viele aktive Mitglieder mit unendlich viel Wissen über Zelte und Camping. Wenn du eine Frage zur Lagerung des Zeltes hast, haben sie eine Antwort! 

Genieße dein neues Dachzelt-Lagerungs-System

Ok, du hast nun die beste Lösung für die Lagerung außerhalb der Saison… was jetzt? Wenn du dich auf das Campen im nächsten Jahr vorbereiten möchtest, und vielleicht sogar auf das Campen im Winter, kann unsere Checkliste für das Wintercamping helfen. Darin findet man alles, was man braucht, um ein gutes Wintercamping-Erlebnis zu haben. Denke daran, dass bei kaltem Wetter mehr Ausrüstung benötigt wird als in den wärmeren Jahreszeiten, also knausere nicht mit der Ausrüstung und Einrichtung. Hol dir ein paar Camping-Tipps, wie du das Beste aus deinem Camping-Erlebnis im Winter machen kannst!